social

Wie soziale Medien das Praxiswachstum unterstützen können

Soziale Medien gibt es bereits seit zehn Jahren und sie haben nichts an Aktualität verloren. Diese Netzwerke können bekannte Formen der klassischen Kommunikation ideal ergänzen, insofern Praxisziele, Zielgruppen der Kommunikation und Ressourcen der Praxis definiert wurden.

Nobel Biocare hat ein E-Book für Sie erstellt, damit Sie prüfen können, ob soziale Medien für Ihr Unternehmen geeignet sind.

Weiterlesen

fallbericht-zygoma-implantat

Fallbericht von Prof. Dr. Draenert & Dr. Berthold: Zygoma-Implantat im Oberkiefer – Alternative zum klassischen vertikalen Knochenaufbau

Auszug aus der Fallberichtsbeschreibung: „Die 49-jährige Patientin stellte sich in unserer Implantatsprechstunde im Sommer 2015 vor. Als Kind wurde bei der Dame ein unklarer benigner Tumor im Oberkiefer entfernt. Dies resultierte in einem komplexen knöchernen Defekt Regio 23 bis 26 mit vollständigem Verlust des Alveolarkammes. In der Folge bis zur Vorstellung in unserem Hause wurden zwei Beckenkammblockaugmentationen durchgeführt, welche beide verloren gingen, und schließlich eine Brücke 22 bis 26. Es stellte sich nun eine Lockerung des Zahnes 22 und 26 ein, die eine erneute chirurgische Behandlung erforderte.
Weiterlesen

nobel-biocare-hauptsitz-schweiz

Interview: „Die große Vertrauensfrage“ – Der Grund für den Erfolg von Nobel Biocare

Nobel Biocare hat in den zurückliegenden zwei Jahren seine Aktivitäten in der Region Deutschland, Österreich,  Schweiz (DACH) erfolgreich steigern können. Diese Erfolge bei einem gleichzeitig intensiven Marktumfeld beweisen, dass sich Nobel Biocare auf dem richtigen Weg befindet. Das Implantologie Journal sprach mit Thomas Stahl, Leiter Marketing und Produktmanagement Nobel Biocare DACH, und Zorica Markovic, Presse & Kommunikation Nobel Biocare DACH, über die Gründe des Erfolgs, vermeintliche Wunderwaffen bei implantologischen Konzepten für Sofortversorgungen und die Bedeutung von Forschung und Entwicklung hinsichtlich der Produktentwicklung. Weiterlesen

fallbericht-sofortimplantation

Fallbericht von Prof. DDr. Gabor Tepper: Sofortimplantation und Sofortbelastung in der ästhetischen Zone

Es ist unbestritten, dass sich die Sofortimplantation mit oder ohne Sofortbelastung durchgesetzt hat. Sie zählt mittlerweile als eine grundlegende, sich stetig weiterentwickelnde Technik, welche bei Behandlern und Patienten gleichermaßen Skepsis wie auch Befürwortung hervorruft. Eine besondere Herausforderung innerhalb des Fachgebiets stellt die implantologische Versorgung der Oberkieferfront dar, da es sich um die zentrale Zone der Phonetik, Ästhetik und Funktion handelt. Weiterlesen

webinar-dr-bastian-wessing-artikelbild

Webinar mit Dr. Bastian Wessing: „Sofortimplantation mal anders betrachtet“

Für Leser des Implantologie Journals wird monatlich ein thematisches Webinar des DT Study Clubs angeboten. Hier besteht auch die Möglichkeit wertvolle Fortbildungspunkte zu sammeln. Die Teilnahme am ­Webinar ist kostenfrei. Im aktuellen Webinar von Dr. Bastian Wessing geht es am 16. Februar 2016 um 15 Uhr um „Die Sofortimplantation mal anders betrachtet“. Weiterlesen

anzeigebild-muenchner-treff-2016

3. Münchner Treff am 09. April 2016

Über Komplikationen und Misserfolge und deren Lösungen am Weichgewebe in der ästhetischen Implantologie

Nach den erfolgreichen Zusammenkünften in München zu den Themen „Langzeiterfolg der Ästhetik“ und „Sicherheit der Augmentation“, möchten wir Sie heute zu einer erneut besonderen Fortbildung, unserem 3. Münchner Treff am 09. April 2016 einladen. Auf dieser Fortbildung wird Ihnen gezeigt, dass das  Weichgewebemanagement der bedeutendste Schlüssel aller Behandlungsfälle, egal ob sofort oder verzögerte Implantation nach Extraktion, ist. Ihnen werden diagnostische Eckpfeiler und praktikable Vorgehensweisen gezeigt. Weiterlesen

anzeigebild-einzelzahnversorgung-2016

„Ich sehe in der Sofortversorgung ein Wachstumspotential für meine Praxis. Welche Behandler können mich bei einer Vertiefung meiner Fähigkeiten unterstützen?

Das Patientenbedürfnis, Zähne sofort ersetzt zu erhalten – Sofortversorgung des Einzelzahns

Zunehmend erwarten Patienten zumindest provisorische Zähne, wenn sie die Praxis eines Behandlers verlassen. Dies gilt insbesondere für Einzelzahnversorgungen.

Das Patientenpotential in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Zahnimplantate ist sehr hoch. Die Sofortversorgung entspricht dem Patientenbedürfnis nach zeitnaher und vorhersehbarer Behandlung. Aber wie informieren wir den Patienten, dass wir sein Bedürfnis nach einer Sofortversorgung erfüllen können? Wie können Sie sich zur Behandlungsmethode der Sofortversorgung am zielführendsten fort- und weiterbilden?

Sticker_LIVE-OPs

Registrieren Sie sich schon jetzt für unsere Kurse namhafter Referenten im I. Halbjahr, die seit Jahren mit hohem Erfolg Patienten nach dem Prinzip der Sofortversorgung behandeln.

Weiterlesen

anzeigebild-all-on-4-2016

„Ich möchte „All-on-4®– feste Zähne an einem Tag“ umsetzen. Was sind die richtigen Kurse für mich?“

 Das Patientenbedürfnis nach festen Zähnen an einem Tag – All-on-4®

Die Häufigkeit der Zahnlosigkeit wird in den nächsten Jahren trotz verbesserter Mundhygiene und Prophylaxe weiter zunehmen. Entscheidend beeinflusst wird diese Entwicklung vom Alterungsprozess der Bevölkerung.

„Feste Zähne an einem Tag – All-on-4®“ bedingt, als Mediziner und als Unternehmer zu handeln, der das Patientenbedürfnis und Patientenpotential erkennt und aktiv den Patienten anspricht und über seine Behandlungsoptionen aufklärt. In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie hier über unsere akutellen Live-OP-Kurse, ausgerichtet auf das Patientenbedürfnis nach festen Zähnen an einem Tag – All-on-4®.

Weiterlesen

interview-berbalk-zwp-12-2015

Interview mit Christian Berbalk über die Partnerschaft für Praxiswachstum mit Nobel Biocare-Kunden

Neben innovativen Produktlösungen unterstützt das Unternehmen Nobel Biocare seine Kunden mit anwendungsrelevanten Fort- und Weiterbildungen sowie einem umfassenden Dienstleistungsangebot. Für die unternehmerische Umsetzung der Behandlungskonzepte von Nobel Biocare, wie zum Beispiel der All-on-4®-Methode, bietet das Unternehmen seinen Kunden tiefgreifende Partnerschaft für Praxiswachstum und -entwicklung. Im Gespräch mit Herrn Christian Berbalk, Nobel Biocare D-A-CH Geschäftsführer, erörtert dieser, wie eine solche Partnerschaft konkret aussieht.
Weiterlesen